atlas-goes-peckfitz
  Saverne, 03.2013
 
Hier mal ein Bericht von Thomas, für alle die die Saverne nur vom Namen kennen...

Haben das Osterwochenende in Saverne verbracht, Hammer Gelände, Streckenmäßig
ist alles da von Trialstrecke, extremen Steigungen, deftige Schlammlöcher, Wasserdurchfahrten
bis ca. 1,20m Tiefe, usw.. Insgesamt sehr Anspruchsvoll und Vielseitig, langweilig wirds einem nicht!
Gruppenpreise 15€/Fahrzeug, 8€ für Übernachtung.
Minuspunkte im Gegensatz zu Peckfitz: Strom gibts leider keinen außer von eigenem Generator,
Übernachtungsmöglichkeit auch nicht außer in Zelt/Wohnwagen/Transporter/ect.
Kleiner Überblick vom WE...

Mit 6 Fahrzeugen und 11 Quad/ATV's gings Samstag Früh nach Frankreich...


Schnell noch ein Foto, nacher haben eh alle die gleiche Farbe...


Eins der tiefen Wasserdurchfahrten...




Aufsteiger...






...und Absteiger...


Jedes Loch ist eine Überaschung, sehen tust nix und ruckzuck fehlt der Boden...






Ein kleiner Teil...




"Waschmöglichkeit" gibts in dem See, andere Seite vom 3. Bild...










Mehr Bilder gibts hier: ->Saverne Ostern 2013<-

Hier mal 2 Badevideos...






Und hier ein Überblick aus dem Quadrocopter...


Noch eins von einem der Schlammlöcher, da half bei jedem nur die Winde (siehe Bild oben)...


 
  Es waren schon 316451 Besucher hier!
Diese Seite exsistiert seit dem 20.01.2008, Copyright by uns :-)