atlas-goes-peckfitz
  Motoröl wechseln
 

Du brauchst für den Ölwechsel 1,9Liter 10W40 Motoröl und einen Ölfilter.  Ich verwende den OC215 von Male/Knecht.

Der Motor sollte vorher warmgefahren sein.

Los geht's

Stelle Das Fahrzeug auf eine ebene Fläche und schraube die linke Seitenverkleidung vom Motor ab.

Nehmt ein geeignetes Gefäß und stellt es unter der Ölablassschraube vom Atlas.

Lasst nun das Öl ab. Es dauert ein Moment bis alles raus ist. 
Verschiebt die Ölwanne danach ein wenig nach vorn und schraubt den Ölfilter ab.
Dabei läuft auch noch etwas Öl aus.

    

Schraubt nun, wenn alles Öl abgelaufen ist, die Ölablassschraube unten im Motor wieder rein. Achtet darauf das die Kupferdichtung sauber und ohne Beschädigungen ist.
Ist die Dichtung beschädigt, braucht ihr eine Neue. 
(bekommt ihr in jeder Autowerkstatt)
Bevor ihr den neuen Ölfilter ranschraubt, befeuchtet bitte die Gummidichtung am Ölfilter ein wenig mit Motoröl. Schraubt ihn gut an, jedoch nicht zu fest!
__________________________________________________

Schraubt nun den Ölmessstab herraus und füllt in die Öffnung mit einem Trichter das Motoröl ein.

     

Danach kommt der Ölmessstab wieder an seinen Ort. Werft den Motor kurz an und macht ihn dann wieder aus. Wartet ein kleinen Moment und kontrolliert gleich nochmal den Ölstand. Wenn alles O.K. ist, schraubt die Seitenverkleidung wieder an.

 

Fertig! ...und ab geht's wieder zurück auf die Piste

 
  Es waren schon 326008 Besucher hier!
Diese Seite exsistiert seit dem 20.01.2008, Copyright by uns :-)