atlas-goes-peckfitz
  Motorhalter schweißen
 
Ein Problem, das schon oft vorkam, ist der abgerissene Motorhalter am Zylinderkopf.
Lutz aus Groß Glienicke hat uns mit Bildern zur Reparatur ausgeholfen.
Danke nochmals an dieser Stelle.


Hier ist der abgerissene Halter schön zu sehen.
Die Chinamänner haben da scheinbar den Motor unter Spannung eingebaut. Das recht sich dann auf diese Weise.
Kein Grund zu verzweifeln. Ein Schweißgerät hilft da weiter.
Punktet den Halter einfach am Rahmen an, schraubt dann den Motor aus der Halterung, deckt alls gut ab und zieht eine saubere Naht über die Bruchstelle.


Auf diesem Bild ist der Halter breits sauber verschweißt. Ein wenig Rostschutz drauf und den Motor wieder anschrauben.
Fertig.

 
  Es waren schon 317997 Besucher hier!
Diese Seite exsistiert seit dem 20.01.2008, Copyright by uns :-)