atlas-goes-peckfitz
  Stoßdämpfer Umbau
 

Hallo zusammen!

Da ich mein Quad ja ziemlich belaste, und auch mal schneller durch Bachbetten fahre, die Steinig sind, schlägt meine Atlas schon mal mit dem Hilfsrahmen am Boden auf.
Daher meine Idee eines Gewindefahrwerks.

Damit kann ich das Durchschlagen bei großer Zuladung und die Probleme die dadurch entstehen könnten, verhindern.
Außerdem knickt das ATV, beim Schneeschieber hochheben weniger nach vorne ein.

Hier einige Daten:
Gasdruckdämpfer mit Pneumatischer Vorspannungsverstellung mittels Druckluft von 0.5 bis 4,5 Bar über Autoventilanschluss.
Gewindeverstellbarkeit + - 35% Federvorspannung

Der Austausch dauert ca. 4min. je Federbein.

Hier einige Bilder













Das Fahrwerk ist PERFEKT!

Viel straffer in der Gesamtabstimmung.
Super Kurven und Geländeverhalten, weniger Seitenneigung in Kurven, kein Durchschlagen bei hoher Belastung und Bodenwellen.
Ich hab mit 450kg Belastung getestet, immer noch 9,5cm Bodenfreiheit!

Im Gelände und auf der Straße Super Fahreigenschaften.
Kein Vergleich mit dem Standardfahrwerk.

Einstellung vorne und hinten jeweils mittig am Gewinde!
Vordruck 2,0 Bar

Ich bin sehr zufrieden!
Steht trotz Belastung von 40Kg hinten im Koffer super gerade!



Hier ein kurzes Video vom Einbau des Geweindefahrwerkes!

Gesamtaufwand für das ganze ATV ca 20 min.
Zahlt sich auf jeden Fall aus! 

 

 
  Es waren schon 316451 Besucher hier!
Diese Seite exsistiert seit dem 20.01.2008, Copyright by uns :-)